Öffentliche Mitteilungen

 

Mülltonnen

Nach Beschluss der Mitgliederversammlung vom 22.Februar 2014 werden für die Gartensaison (April bis September)

4 Hausmüll-Tonnen gestellt.

Somit stehen auf den bekannten Müllstandsflächen

je zwei 1.100L Hausmüll-Tonnen zur Verfügung.

 

Laut BSR gehört folgendes in die Hausmüll-Tonne:

Hygieneartikel- und papiere, Windeln, Tierstreu

Geschirr, Spiegel- und Fensterglas

Staubsaugerbeutel, Kehricht (Fegereste)

verschmutzte oder beschichtete Papiere, Folien, Fotos

Tapetenreste, eingetrocknete Farben

Asche und Aschenbecherinhalt (ohne Glut)

Parzellen mit eigener Hausmüll-Tonne zahlen nur Ihre eigene Tonne und sind somit von der Nutzung der 1.100L Hausmüll-Tonnen ausgeschlossen!

Pro Parzelle erhöht sich die Müllgebühr entsprechend!


INFO
zu den Hausmüll-Tonnen


Die Hausmülltonnen sind für die Sommersaison 2018 vom 01.April 30. September nutzbar.

Bitte keinen Hausmüll im Umkreis der Tonnen entsorgen!!

 

Zur Mittagsruhe

Im Kleingarten gelten die gesetzlichen Bestimmungen zum Lärmschutz.
Von 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr herscht ganzjährig Mittagsruhe